• Ausbildung

    Image
  • Einsatzplanung

    Image
  • Komplexe Einsatzlagen

    Image
  • Beurteilung

    Image
  • Führungskreislauf

    Image
  • Feuerwehrpläne digital

    Image
  • Drohneneinsatz

    Image

iKAT Feuerwehr

Das mobile Infrastrukturkataster

iKAT wurde für den Brand- und Katastrophenschutz entwickelt, einsetzbar bei Berufs-, Werk-und freiwilligen Feuerwehren , sowie bei allen BOS im Einsatz- und Ausbildungsdienst. Als Führungsunterstützungsinstrument für die Gefahrenabwehr, sind über iKAT die wichtigsten Geoinformationen und Infrastrukturen mobil und jederzeit im Offline-Modus abrufbar.

Überzeugen Sie sich von den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der App und fordern Sie ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot an.

image

Geodaten offline verfügbar

Rettungspunkte, Kanal, Hydrantenplan, Leitungsinfrastruktur, Kataster, Luftbilder uvm.

image

Geodaten offline verfügbar

Rettungspunkte, Kanal, Hydrantenplan, Leitungsinfrastruktur, Kataster, Luftbilder uvm.

Funktionen im Überblick

Suchen, Messen, Radius, Orten

Suchen Sie über die Adress- oder Koordinateneingabe nach der Einsatzstelle, messen Sie Längen- oder Flächenpolygone und navigieren Sie Ihren Standort über ein GPS-Signal. iKAT garantiert den reibungslosen Einsatz sowohl in dicht bebauten Gebieten, als auch fernab jeglicher Zivillsation. Alle Funktionen stehen offline zur Verfügung und es wird keine Internetverbindung benötigt. Klicken Sie auf  "mehr erfahren" und überzeugen Sie sich von der anwenderfreundlichen Bedienbarkeit der App.

Neuigkeiten rund um iKAT

Wir halten Sie auf dem neuesten Stand

17.04.2020

Drohnen gewinnen bei der Polizei, den Feuerwehren, dem Katastrophenschutz und Hilfsorganisationen vor allem bei risikobehafteten Einsätzen, immer mehr an Bedeutung. Mit Hilfe von Wärme- und Infrarotkameras können Temperaturunterschiede aus der Luft visualisiert werden, was eine schnelle Personensuche ermöglicht und Waldbrände, Vegetationsbrände sowie innere und äußere Gebäudebrände können eingeschätzt werden. Für die digitale Unterstützung im Rettungseinsatz, bekommen Sie mit unserer Smartphone- und Tablet-App „iKAT" nicht nur die Geoinformationen für den Brand- und Katastrophenschutz bereitgestellt, sondern haben eine direkte Anbindung an die Drohne. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unserem Drohnenmodul.

27.03.2020

Firmen und Behörden folgen aktuell dem Rat der Gesundheitsexperten und schicken ihre Mitarbeiter ins Homeoffice. Doch Verwaltungen und die Gefahrenabwehr arbeiten derzeit in einem besonderen Modus. Es stellt sich die Frage, welche Maßnahmen absolut notwendig sind, um kommunale Leistungen und Notdienste sicherzustellen. Daraus folgt die höhere Notwendigkeit für digitale, unabhängige Arbeitsunterstützung. In solchen Zeiten sind besondere Vorkehrungen notwendig, um dauerhaft arbeitsfähig zu sein. Wir von iKAT arbeiten aktuell im Homeoffice, um jederzeit für Sie erreichbar zu sein - ungewohnt, aber es klappt prima. Wir sind über die üblichen Kontakte erreichbar. Natürlich stehen wir jederzeit via Fernpräsentation für Vorstellungen und Beratungen bereit. Jeder hilft jedem ist das Motto dieser Tage und an dieser Stelle werden wir Sie regelmäßig über unsere Ideen zur Unterstützung auf dem Laufenden halten.

22.01.2020

Der Kreisfeuerwehrverband Gießen zu Gast im Nordpark

iKAT im Einsatz

Einige unserer Referenzen

Fernwald
Lollar
Reiskirchen
Buseck
Staufenberg
Lahnau
Landkreis Groß-Gerau
Herborn
Grünberg
Heuchelheim
Feuerwehr Tuttlingen
Berufsfeuerwehr Gießen
Katlenburg-Lindau
Homberg (Ohm)
Ulrichstein
Münzenberg
Hattersheim am Main


Laubach
Allendorf (Lumda)
Amt Scharmützelsee
Stadt Lich
Gemeinde Langgöns

iKAT Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den iKAT Newsletter.
Wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle Themen.